goldnuggets

Anlegerschutz darf nicht nur ein Lippenbekenntnis sein, sondern bedeutet auch aktive Aufklärungsarbeit

Damit verbunden ist natürlich auch immer die Prüfung, wer für ein mögliches Fehlverhalten, dann  auch in die Haftung genommen werden kann. Vertrieb. Initiator usw. Ergebnisoffen fängt solch eine Hintergrundprüfung immer an, bis sich dann herausstellt “wer da kritische Fragen zu beantworten hat”. Ob aus solchen Recherchen dann letztlich immer auch ein Haftungsanspruch abgeleitet werden kann obliegt immer der Einzelfallüberprüfung. Weiterlesen…

Jochen Resch und das Thema IG V Plus Fonds-schlechte Analyse- Thema VERFEHLT

Im Fonds Bereich darf man sicherlich behaupten, ist das dann im Vergleich zum Thema Schrottimmobilien, eher geringer mit der Kompetenz udnd en Erfolgen für die Kanzlei. Trotzdem fragt man sich natürlich “warum schreibt Jochen Resch einen solchen Artikel der dann auch in wichtigen Passagen einfach nur falsch ist, und Jochen Resch weiss das?” Jochen Resch stellt in dem Artikel unterschwellig dar, das die IG V+ Plus Fonds von Vertrieblern des V+ Plus Fonds gegründet worden sei. Sie Irren Herr Resch, denn es hätte ein einfacher Blick auf die Webseite der IG genügt um festzustellen, das es hier eben keine Vertriebler des V+Pllus Fonds sind die die IG gegründet haben. Weiterlesen…

Oliver Bechstedt- Traumlage in Dresden- das war unser Projekt “Käthe-Kolwitz-Ufer” in Dresden

Käthe-Kollwitz-Ufer 34-42, 01307 Dresden

Das Gebäude-Ensemble Elbflorenz wurde in den zwanziger und dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts errichtet. Detailreiche Verzierungen über Fenstern und Türen zeugen von der Eleganz,die sich nach seiner behutsamen und fachgerechten Sanierung wieder zeigen wird. Engel, Sagengestalten und Schlusssteine mit floralen Motiven bilden zum Käthe-Kollwitz-Ufer hin echte „Hingucker“.

Weiterlesen…

Der Bürgerentscheid auf Binz im September 2016- Pro oder Kontra?

Schaffen will er nicht nur ein Wahrzeichen für Binz-Prora, sondern auch natürlich ein Geschäft machen, dafür ist er Unternehmer und bereits ins unternehmerische  Risiko mit seinen Investitionen. Manchmal braucht es Risiko tragende Investoren um Entwicklungen nach Vorne zu bringen. Das will der Investor in Binz- Prora, will aber dafür ganz klar die Zustimmung der Bürger, denn mit denen muss er dann, falls die Abstimmung zu seinen Gunsten ausgeht, die nächsten Jahrzehnte leben. Ein solches Projekt kann nur dann ein Erfolg werden, wen die Mehrheit der Bevölkerung hinter solch einem Projekt steht. Weiterlesen…

Die Tafeln als Ersatz für mangelhafte Sozialleistungen des Staates? Leipziger Tafel startet Aktion 500.000

Das ist Traurig, so Dr. Werner Wehmer in einem Gespräch mit der Redaktion von diebewertung.de aus Leipzig. Dr. Wehmer bestätigt in dem Gespräch das jeden Monat über 13.000 Menschen die Hilfsleistungen der Tafel in Leipzig gerne in Anspruch nehmen.

Weiterlesen…

Aktion” Bettelbrief” der Leipziger Tafel um 500.000 Euro zu sammeln

Nicht jeder der zur Leipziger Tafel kommt ist im Besitz eines Fahrzeuges um sich die Lebensmittel zu holen. Die wenigsten Menschen haben ein Fahrzeug. Das bedeutet für die Leipziger Tafel aber auch, wenn man Menschen helfen will, dann muss man so Nahe wie möglich an die Menschen heran. Genau deshalb hat die Leipziger Tafel diverse Ausgabestellen im Leipziger Stadtgebiet eingerichtet. Nun will man im Leipziger Osten eine solche Hilfsstation einrichten bzw. errichten. 500.000 Euro werden dazu benötigt, heißt wenn jeder Bürger der Stadt Leipzig einen Euro spendet, dann kann diese neue Hilfsstation in die Realität umgesetzt werden. Damit versetzen die Spender die Leipziger Tafel in die Lage noch mehr Menschen zu helfen. Hilfe die dringend benötigt wird. Jeder Spende, auch auch von Nicht- Leipzigern, ist recht herzlich willkommen, denn jeder Euro zählt. Mehr unter www.bettelbrief.com  Allen Spendern recht herzlichen Dank.Spenden macht Glücklich! Versuchen Siee es einfach mal.

Weiterlesen…

THomas Bremer von diebewertung.de aus Leipzig- neues von Care Eergy AG

Care Energy als Unternehmen ist ja seit Jahren in den Schlagzeilen steht hat wohl nun ein ernsteres Problem mit der Bundesnetzagentur. Darüber berichten wir heute auf unserem Internetblog. Der Inhalt des Dokuments führt uns zu der Einschätzung das könnte Eng werden für Care Energy AG. Der Monat Juli wird nun zeigen, ob das Unternehmen Care Energy AG dann auch bereit ist die vielen Fragen der Bundesnetzagentur auch zu beantworten. Care Energy soll derzeit noch rund 200.000 Kunden haben.

Weiterlesen…

AS Unternehmensgruppe gibt Vermarktungsstart für neues Kulturdenkmal in Leipzig bekannt

Die Andreas Schrobback (AS) Unternehmensgruppe startet die Vermarktung eines weiteren attraktiven Baudenkmals in Leipzig, welches ab sofort von Investoren erworben werden kann. Das Gebäude wird für Wohnzwecke entkernt, saniert und rekonstruiert. Das Objekt ist innerstädtisch im Leipziger Osten situiert. Der Leipziger Osten gehört zu den aufstrebenden Regionen im neuzeitlichen Leipzig, welche durch eine weiter steigende Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum geprägt ist. Das Kulturdenkmal überzeugt durch eine ruhige Wohnlage, die trotzdem zentrumsnah und durch eine sehr gute infrastrukturelle Anbindung gekennzeichnet ist. In wenigen Minuten mit dem Auto sind sowohl die Leipziger Innenstadt, wie auch die Zugänge zu den Bundesstraßen sowie zum Autobahnring erreichbar. Im direkten Umkreis sind auch diverse Einkaufsmöglichkeiten, ärztliche Grundversorgung, eine Parkanlage, sowie Schulen und Kindergärten gelegen. Eine solche Lage ist als sehr attraktiv zu bewerten, denn Leipzig hat durch seine starke wirtschaftliche Entwicklung in der jüngsten Vergangenheit einen überproportionalen Bevölkerungszuwachs (allein in 2014 z. B. ca. 13.000 Zugezogene) erfahren – die Nachfrage nach Wohnraum in solch bevorzugten Lagen steigt entsprechend. Leipzig avanciert mehr und mehr zu einer aufstrebenden Metropole mit wirtschaftlich bedeutenden Arbeitgebern wie BMW, Porsche, Amazon, DHL und dem Flughafen und bietet alle Voraussetzungen für ein familiengerechtes Umfeld. Dementsprechend wird der Vermarktungsbeginn von großem Interesse begleitet sein – es locken steuerliche Vorteile und eine langfristig äußerst attraktive Mietrendite.

Weiterlesen…

Magellan-Container: Dr. Pforr prüft Vermittlerhaftung und Vertragswiderruf

Über 10.000 Anleger waren stolze Containerbesitzer, aber mit der Insolvenz der Magellan Maritime Services GmbH stehen Millionen Euro auf der Kippe. Besonders prekär: An der eigentlichen Insolvenz des Hamburger Unternehmens sind die Anleger nicht wirklich beteiligt. „Hoffnung auf einen Platz in der Insolvenztabelle muss sich da niemand machen“, schätzt Rechtsanwalt Dr. Thomas Pforr die aktuelle Entwicklung aus Sicht eines Experten für Massenschadensfälle ein.

Weiterlesen…

AS Unternehmensgruppe: Übergabe Wohnensemble an Eigentümer

Die AS Unternehmensgruppe konnte erneute ein hochwertig saniertes Wohnensemble in der Leipziger Innenstadt an die Eigentümer übergeben. Das viergeschossige Jugendstilhaus wurde vollständig kernsaniert und zum Mehrgenerationenhaus umgebaut. Hierbei wurde der historische Charme des 1914/1915 erbauten Gebäudes wiederhergestellt. So wurden vorhandene Stuckelemente, Treppen, Holztüren und -decken sowie Fassadenschmuckelemente und Wandbemalungen fachgerecht rekonstruiert bzw. saniert. Sämtliche Arbeiten wurden unter Berücksichtigung des Sächsischen Denkmalschutzgesetzes durchgeführt.

Weiterlesen…